Schloss und Park Wilhelmsthal 

bei Eisenach

Über uns – den Verein

Der Verein Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. wurde im Frühsommer 1997 gegründet. Ziel war es, die einstige Sommerresidenz des Weimarer Hofes – bestehend aus Park- und Schlossanlage – zu revitalisieren. Nach dem Ende der DDR, seit Anfang der 90-er Jahre des 20. Jahrhunderts, waren große Teile der Anlage verwaist. Ergebnis dessen war das Dahinsiechen einer einst stolzen, belebten und durchgängig bewirtschafteten Park- und Schlossanlage.
Der besorgniserregende Zustand des Anwesens und die Tatenlosigkeit des damaligen Eigentümers, dem Freistaat Thüringen, war Anlass dafür, Menschen unterschiedlichster Berufe und sozialer Schichten in diesem Verein auf den Plan zu rufen und zu organisieren, um auf das Siechentum des einstigen Kleinods aufmerksam zu machen.
Seitdem hatten die Mitglieder bis 2009 einen ungleichen Kampf gegen die Zeit, Behörden, Bürokratie und Ignoranz geführt, um dem unausweichlichen Schicksal der historischen Park- und Schlossanlage entgegenzuwirken.

2008 übernahm die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten endlich die Liegenschaft als neue Eigentümerin. Seitdem unterstützt und fördert der Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. alle Maßnahmen, welche der Anlage schrittweise zu neuer Schönheit und neuem Leben verhelfen. Der Verein arbeitet hierbei mit der Eigentümerin Hand in Hand. Auch mit anderen Vereinen und Veranstaltern sucht man den Schulterschluss in „Sachen“ Wilhelmsthal.
Die Vereinsmitglieder haben mit ihrem unermüdlichen Wirken bewiesen, dass man mit gutem Willen, leidenschaftlichem Engagement und aktivem Handeln bewirken kann, der Schlossanlage wieder Leben einzuhauchen und Wege in eine Zukunft zu bahnen. Wilhelmsthal war und ist „zu schön, um zu verstummen“.

Verein unterstützen

Sie können uns bei unserer Arbeit unterstützen und mit dazu beitragen, dass Wilhelmsthal wieder im alten Glanz und mit neuer Bestimmung und Zukunft schrittweise wieder erstrahlt.

Der Förderkreis erhielt zuletzt eine Spende von PuroVivo – Das große Online Magazin von PuroVivo.de.

Der Förderkreis bekam auch eine Spende von der Wartburg-Sparkasse für den Einbau einer Heizung in den Vereinsraum.

Eine Spende an den Verein tätigten im Jahr 2021 auch Petra und Uwe Trabert aus Beuernfeld sowie Ina und Jörg Reinhardt aus Aurich.

Im Jahr 2022 können wir uns über eine Spende von Conni-Jörg Heiduk aus Idstein und von der Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, Landesverband Westfalen, freuen. Vielen Dank!

Auch über Ihre Spende würden wir uns sehr freuen!

Kontoinhaber Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V.
IBAN DE16 8405 5050 0000 0616 20
BIC HELADEF1WAK