Millionen für Wilhelmsthal aus dem Sonderinvestitionsprogramm I

Wie jetzt öffentlich bekannt wurde, erhalten Park und Schloss Wilhelmsthal bis 2027 aus dem mit 200 Mio. Euro veranschlagten Sonderinvestitionsprogramm I Mittel in Höhe von insgesamt 6 Mio. Euro (Hintergründe dazu lesen Sie in der pdf-Anlage unten). Damit können die bisherigen, aktuellen Maßnahmen weitergeführt werden, was Kontinuität bei der Sicherung und schrittweisen Restaurierung/Sanierung verspricht. Der […]

Damm in Wilhelmsthal offiziell übergeben

Nach vielen Jahren der Bautätigkeit wurde jetzt endlich Ende Juni 2021 der Damm des Wilhelmsthaler Sees offiziell im Beisein von Stiftungsdirektorin Dr. Doris Fischer, Landrat Reinhard Krebs, Mitgliedern unseres Förderkreises sowie einer Reihe von Medienvertretern und am Bau beteiligter Firmen und Institutionen seiner Bestimmung übergeben. Damit bietet der nunmehr als Talsperre eingestufte Wilhelmsthaler See mit […]

„Großer Bahnhof“ in Wilhelmsthal – Neuer Damm und neue Bäume

Am Dienstag, den 22. Juni 2021, wurde nicht nur der neue Damm seiner Bestimmung übergeben. Der Termin wurde gleichzeitig dafür genutzt, dass unser Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e. V. gemeinsam mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten einen Bergahorn im historischen Pückler-Landschaftspark für nachfolgende Generationen am gleichen Ort eines Vorgängerbaums symbolisch angoss. Der Großbaum war vor […]

Konzertreihe „Klingende Thüringer Residenzen“ – Konzert im Telemannsaal Wilhelmsthal

Schloss Wilhelmsthal – ein Ort der Künste „Unsere Stadt glänzte immer durch Musik“ – so schrieb der Eisenacher Arzt und Historiograph Christian Franz Paullini im Jahr 1698 mit Blick auf die reiche Musiktradition seiner Stadt. Im Jahr 1662 zur Residenzstadt erhoben, führte der Kunsteifer ihrer Herzöge schon im Jahr 1672 zur Gründung einer Hofkapelle und […]