Schloss und Park Wilhelmsthal 

bei Eisenach

Benefizkonzert im historischen Telemannsaal – *** letztes Konzert vor der Sanierung ***

*** Letztes Konzert vor der Sanierung ***

Das abschließende Konzert im historischen Telemannsaal bevor er in die rund dreijährige Restaurierung kommt!

 

Benefizkonzert zugunsten des Telemannsaals am Tag des Offenen Denkmals

 

„Viva la Musica“

 

„Viva la Musica“ ist ein Gesangsensemble aus Tiefenort. Das Doppelquartett besitzt ein umfangreiches Repertoire, das an diesem Nachmittag zu Gehör gebracht wird. Der musikalische Bogen reicht von der Renaissancezeit bis hin zur Musik der Gegenwart. In diesem Rahmen erklingen auch internationale Volksliedbearbeitungen und Lieder der Romantik. Teile des Programms beinhalten Werke des 20. Jahrhunderts, wie Gospels, geistliche und weltliche Chormusik sowie Arrangements aus Pop und Jazz. Liebhaber der A-cappella-Musik werden sich über Stücke der Kings Singers, der Real Group oder der Wise Guys freuen.

 

Eintritt: 10,- Euro

Karten können ab 1. Juli 2019 vorzugsweise telefonisch (auch AB) unter 03692117013 oder über das Kontaktformular unter www.schloss-wilhelmsthal.de ausschließlich beim Förderverein Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. oder bestellt werden.

Eine Veranstaltung des Förderkreises Schlossanlage Wilhelmsthal e. V.

 

– begrenzte Platzkapazität und freie Platzwahl-

 

Bestellte Karten müssen 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt werden, sonst verliert die Bestellung ihre Gültigkeit.

Eventuelle Restkarten an der Tageskasse.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit von Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.

19. Eisenacher Telemanntage 2019

Vortrag

Dr. Maria Stolarzewicz (Weimar) „Garten und Musik in Thüringen um 1700“

 

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

 

– begrenzte Platzkapazität und freie Platzwahl-

 

anschließend Imbiss und Getränke im Schlosshof oder Pavillon

 

Eine Veranstaltung von:

Kammermusik der Wartburgstadt e. V.

 

Benefizkonzert im historischen Telemannsaal – * Zusatzkonzert *

* Zusatzkonzert wegen großer Nachfrage *

Der Konzerthöhepunkt des Jahres 2018 im historischen Telemannsaal!

Solokonzert mit dem ehemaligen Konzertmeister des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

FLORIAN SONNLEITNER (Violine und Viola)

Programm:

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767): aus den „Zwölf Fantasien für Violine ohne Baß“:
Nr.1  B-Dur (Largo – Allegro – Grave – Allegro)
Nr.7 Es-Dur (Dolce – Allegro – Largo – Presto)
Nr.8 E-Dur (Piacevolmente – Spiritoso – Allegro)
Nr.4 D-Dur  (Vivace – Grave – Allegro)

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Suite Nr.3 C-Dur BWV 1009 für Viola sola
(Prélude – Allemande – Courante – Sarabande – Bourée I und II – Gigue)

Johann Sebastian Bach: Sonata II a-moll BWV 1003 für Violino solo
(Grave – Fuga – Andante – Allegro)

Eintritt frei – Eintritt aufgrund begrenzter Plätze nur mit Eintrittskarte möglich.

 

Eine Spende zugunsten der Restaurierung Thüringer Denkmale wäre wünschenswert.

– begrenzte Platzkapazität und freie Platzwahl-

 

Karten können über das Kontaktformular unter www.schloss-wilhelmsthal.de ausschließlich beim Förderverein Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. oder telefonisch (auch AB) unter 03692117013 bestellt werden.

Bestellte Karten müssen 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt werden, sonst verliert die Bestellung ihre Gültigkeit.

Eine Veranstaltung des Ortskuratoriums Eisenach und Umgebung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.