Schloss und Park Wilhelmsthal 

bei Eisenach

Dieses Konzert ist AUSVERKAUFT!

*** Ausverkauft ***

Es gibt leider keine Karten mehr. 

 

Benefizkonzert zugunsten des Telemannsaals am Tag des Offenen Denkmals

 

„Viva la Musica“

 

„Viva la Musica“ ist ein Gesangsensemble aus Tiefenort. Das Doppelquartett besitzt ein umfangreiches Repertoire, das an diesem Nachmittag zu Gehör gebracht wird. Der musikalische Bogen reicht von der Renaissancezeit bis hin zur Musik der Gegenwart. In diesem Rahmen erklingen auch internationale Volksliedbearbeitungen und Lieder der Romantik. Teile des Programms beinhalten Werke des 20. Jahrhunderts, wie Gospels, geistliche und weltliche Chormusik sowie Arrangements aus Pop und Jazz. Liebhaber der A-cappella-Musik werden sich über Stücke der Kings Singers, der Real Group oder der Wise Guys freuen.

 

Eine Veranstaltung des Förderkreises Schlossanlage Wilhelmsthal e. V.

 

Bestellte Karten müssen 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt werden, sonst verliert die Bestellung ihre Gültigkeit.

 

Sommerkonzert

Sommerkonzert 

„Viel-Saitig gezupft“

Musik aus Barock und Klassik

 

Ausführende:

Cembalo: Monica Ripamonti

Mandolinenquartett: Natalia Alencova, Anette Hatenhauer, Karsten Pflug, Olaf Hatenhauer

Flöte traversiere: Frederike Richter

 

Eintritt: 15 Euro / 10 Euro (ermäßigt)

Vorverkauf: Tourist Info Eisenach

 

19. Eisenacher Telemanntage 2019

19.Eisenacher Telemanntage 2019

„Hortus Musicus – Der musikalische Garten“

Ensemble „Der musikalische Garten“ (Basel/Freiburg)

Germán Echeverri, Karoline Echeverri – Violine

Joanna Bilger – Viola

Annekatrin Beller – Violoncello

Daniela Niedhammer – Cembalo

 

Programm: Das vielfach prämierte Ensemble für Alte Musik „Der musikalische Garten“ (Basel/Freiburg) spielt Werke von Georg Philipp Telemann für vier Streicher und Cembalo, darunter Frühfassungen der nach 1752 unter dem Titel „Quatrième livre de quators“ in Paris herausgegebenen Quartette im italienischen Stil aus Telemanns Eisenacher und frühen Frankfurter Zeit sowie selten zu hörende Werke für skordierte Violinen.

 

Veranstaltung des Vereins Kammermusik der Wartburgstadt e. V. in Kooperation mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und dem Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e. V.

 

Eintritt: 20,-/15 Euro, freie Platzwahl

Tickets im Vorverkauf ab März 2019

Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH

Markt 24, 99817 Eisenach

Telefon: +49 (0) 3691 / 79 23 0

Fax: +49 (0) 3691 / 79 23 20

E-Mail: info@eisenach.info

 

Programminformationen ab März 2019

www.telemann-eisenach.de

19. Eisenacher Telemanntage 2019

Vortrag

Dr. Maria Stolarzewicz (Weimar) „Garten und Musik in Thüringen um 1700“

 

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

 

– begrenzte Platzkapazität und freie Platzwahl-

 

anschließend Imbiss und Getränke im Schlosshof oder Pavillon

 

Eine Veranstaltung von:

Kammermusik der Wartburgstadt e. V.

 

Matinee

Matinee

 

Werke von Johann Bernhard Bach, Prinz Johann Ernst von Sachsen Weimar, Georg Friedrich Händel und Benedetto Marcello

 

Vorverkauf: Tourist Info Eisenach

Preise 15/10 Euro (ermäßigt)

– Freie Platzwahl –

Gedenkkonzert

„Gedenkkonzert für Prinz Georg Constantin von Sachsen Weimar Eisenach“

Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Prinz Johann Ernst von Sachsen Weimar

 

Zum Konzert Präsentation der neuen CD des Thüringer Bach Collegiums

Titel „Concerti“ Das Gesamtwerk von Prinz Johann Ernst von Sachsen Weimar

 

Vorverkauf: Tourist Info Eisenach

Preise 20/15 Euro (ermäßigt)

– Freie Platzwahl –

Chorkonzert

Schloss und Park Wilhelmsthal
Telemannsaal 

Chorkonzert „Schöner grüner Wald“

Gemischter Chor der Wartburgstadt (Leitung: Hans-Peter Burkhardt)

Bläsergruppe Werra-Bergland (Leitung: Werner Hunstock)

Moderation: Ingrid Burkhardt

Der Telemannsaal ist die letzte erhaltene weltliche Uraufführungsstätte Telemannscher Werke.

 

Kartenvorverkauf nur über die Tourist-Information Eisenach

T: 0 36 91/79 23 0, info@eisenach.info

Eine Veranstaltung des Vereins Kammermusik der Wartburgstadt e.V.

15 € – ermäßigt 10 €

Mitglieder zahlen 8 €.

Thüringer Bachwochen 2019 zu Gast auf Schloss Wilhelmsthal

Schloss und Park Wilhelmsthal
Telemannsaal 

4 Times Baroque

Werke von Bach und Telemann

An authentischem Ort, dem Sommerschloss Wilhelmsthal bei Eisenach, präsen­tiert das Frankfurter Quartett 4 Times Baroque seine Hommage an Telemann und Bach.

Neben den Komponisten des italienischen Barock gehören beide zu den Lieblingen der vier Musiker, die bereits seit Jugendjahren befreundet sind.

Dem Zusammenspiel aus Spaß ist inzwischen eine beachtliche Karriere gefolgt:
Das Quartett ist von führenden Festivals als eines der „Emerging European Ensembles“ 
ausgewählt worden und konzertiert in Frankreich, Lettland, Polen und
Italien. Neben ihren gemeinsamen Aktivitäten machen die jungen Musiker auch
als Solisten Karriere: So war Cembalist Alexander von Heißen jüngst Preisträger
des Musica Antiqua Wettbewerbes in Brügge und Finalist des Leipziger Bach-­Wettbewerbes.

Karten über Thüringer Bachwochen
Eintritt Tickets 25 € – ermäßigt 15 €
Tageskasse je zzgl. 2 € Freie Platzwahl

 

Benefizkonzert im historischen Telemannsaal – * Zusatzkonzert *

* Zusatzkonzert wegen großer Nachfrage *

Der Konzerthöhepunkt des Jahres 2018 im historischen Telemannsaal!

Solokonzert mit dem ehemaligen Konzertmeister des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

FLORIAN SONNLEITNER (Violine und Viola)

Programm:

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767): aus den „Zwölf Fantasien für Violine ohne Baß“:
Nr.1  B-Dur (Largo – Allegro – Grave – Allegro)
Nr.7 Es-Dur (Dolce – Allegro – Largo – Presto)
Nr.8 E-Dur (Piacevolmente – Spiritoso – Allegro)
Nr.4 D-Dur  (Vivace – Grave – Allegro)

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Suite Nr.3 C-Dur BWV 1009 für Viola sola
(Prélude – Allemande – Courante – Sarabande – Bourée I und II – Gigue)

Johann Sebastian Bach: Sonata II a-moll BWV 1003 für Violino solo
(Grave – Fuga – Andante – Allegro)

Eintritt frei – Eintritt aufgrund begrenzter Plätze nur mit Eintrittskarte möglich.

 

Eine Spende zugunsten der Restaurierung Thüringer Denkmale wäre wünschenswert.

– begrenzte Platzkapazität und freie Platzwahl-

 

Karten können über das Kontaktformular unter www.schloss-wilhelmsthal.de ausschließlich beim Förderverein Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. oder telefonisch (auch AB) unter 03692117013 bestellt werden.

Bestellte Karten müssen 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt werden, sonst verliert die Bestellung ihre Gültigkeit.

Eine Veranstaltung des Ortskuratoriums Eisenach und Umgebung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.