Baumpflanzung

„Großer Bahnhof“ in Wilhelmsthal – Neuer Damm und neue Bäume

Am Dienstag, den 22. Juni 2021, wurde nicht nur der neue Damm seiner Bestimmung übergeben.

Der Termin wurde gleichzeitig dafür genutzt, dass unser Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e. V. gemeinsam mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten einen Bergahorn im historischen Pückler-Landschaftspark für nachfolgende Generationen am gleichen Ort eines Vorgängerbaums symbolisch angoss. Der Großbaum war vor wenigen Wochen als Ersatz für einen leider abgestorbenen Bergahorn an dessen einstiger Stelle gepflanzt worden. Der Baum komplettiert damit die historische Baumgruppe aus der Pückler-Zeit (oben ein Foto von der Baumgruppe).

Weitere Baumpflanzungen werden im Herbst folgen. Hierfür stellte der Förderkreis insgesamt 4.300 Euro als Spende aus seinen Einnahmen der Jahre 2018 bis 2020 zur Verfügung.

Auch die Tageszeitungen der Region waren neben anderen Medienvertretern mit bei der Aktion dabei und berichteten in der Lokalausgabe vom Termin.